Follow

Dehoga fordert: Preise in Restaurants müssen stark steigen

Ganz ehrlich. Was soll ich zu so einer Headline sagen? Ob nun die Preise massiv angehoben werden oder nicht... die Menschen wollen jetzt erstmal raus aus der Isolation und zahlen gerne die gleichen Preise im Restaurant in Deutschland, wie am Ballermann oder sonst wo.

Wer will es ihnen krumm nehmen?

Ich verstehe die Dehoga aber auch ein Stück weit, jedoch haben viele Lokale soziale Unterstützung auch ohne Preiserhöhung erfahren. Soll nun der Verlust durch Corona vom Gast beglichen werden? Wäre ja ein Stück weit ne Frechheit, oder was meint ihr ?

· · Web · 3 · 0 · 0

@troetschubser also ich bin gerne bereit die gebeutelten Gastronomen auch mit etwas höheren Preisen zu unterstützen.
Das wenige was die als Ausgleich erhalten haben, reichte zum Überleben...

@vilbi wenn es dazu gereicht hat. "Meine" Restaurants habe ich die letzten Wochen unterstützt und mehr kann ich für meinen Teil nicht machen

@troetschubser
Finde, die die es sich leisten können, können auch einfach mehr Trinkgeld geben. Fände Erinnerungen daran durch z.B. pfiffig formulierte Schilder besser. Durch deutliche Preiserhöhungen werden nur wieder Leute ausgeschlossen.
MMn besser: Außengastronomie vereinfachen. Großes Problem ist die begrenzte Fläche vor Lokalen. Deshalb sollte geprüft werden, wo öffentliche Plätze (z.B. Parkplätze) als Stellfläche genutzt werden können. Ging zum Glück bei uns gestern so durch den Stadtrat.

@ueckueck
Für mich ist das ganze Thema Lockdown vs. Gastronomie gar nicht mehr nachvollziehbar. Wir hatten in 2020 doch sehr gute Abläufe und ohne Probleme. Warum nun in 2021 das nicht mehr möglich war können uns nur die Damen und Herren in berlin im Detail erklären.

@troetschubser die Frage ist, ob die Stammkunden sich die Preise leisten können? Seit Jahren keine Lohnsteigerungen und ständig steigen irgendwo die Preise, dann ist Restaurant nicht mehr drin. Ich selbst bin selten da zu finden, weil es mir nicht leisten kann.

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!