Follow

"Das Ende der ? will - zum Standard machen"

Meiner Meinung nach hat das weniger mit Kundenservice zu tun was die DKB da angehen will, sondern vielmehr einfach stupide Kosteneinsparung durch Wegfall 1 Plastikkarte pro Kunde und je nachdem was da noch im Backend eingetütet ist.
Gefährlich wäre es, wenn die DKB bewusst Kunden dazu bringen möchte den Überblick über die Ausgaben zu verlieren, da ja die ganzen Positionen nur noch 1 mal im Monat in Rechnung gestellt werden und nicht mehr zeitnah zur Zahlungsabwicklung.

Quelle: rnd.de/wirtschaft/das-ende-der

· · Web · 1 · 0 · 0

@troetschubser gehört die DKB nicht der Treuhand und ist dadurch direkt dem Finanzministerium unterstellt?

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!