Diesen Beitrag habe ich gerade beim auf der Website gefunden. Ehrlich gesagt finde ich den Ansatz, die Aussagekraft der ganzen Kennzahlen und Tabellen (...) neu zu gruppieren schon recht interessant .

>> Setzt in der -Krise vor allem auf Drohkulissen und Angstmache? Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der kassenärztlichen Bundesvereinigung, hat im WDR-Morgenecho die Krisenkommunikation der scharf kritisiert. und , wie sie vom Robert-Koch-Institut () verbreitet werden, sagten so gut wie nichts über die tatsächliche aus.

Besser wäre eine andere Fokussierung, zum Beispiel auf die Auslastung der oder die Zahl der Infektionen bei besonders gefährdeten , meint Gassen. So könnte man einen besseren Eindruck über den Ernst der Situation erhalten. Aber dies sei offenbar politisch nicht gewollt. <<

www1.wdr.de/nachrichten/themen

Es gibt genug Beispiele, in der wissenschaftliche Thesen erst belegt und dann komplett oder teilweise widerlegt wurden.


Welche prominenten Beispiele würdest Du anführen?
Follow

@einervonvielen5679

"Es gibt genug Beispiele, in der wissenschaftliche Thesen erst belegt und dann komplett oder teilweise widerlegt wurden."

Ja das sind die beiden Möglichkeiten. Es wird zur Wahrheit oder es wird widerlegt. Damit ist das Thema ja nun rund.

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!