Follow

Tja Leute, nun habe ich tatsächlich ein massives Problem...

Ein farbiger Mensch, mit dem ich seit Jahren eine Form von Freundschaft pflege, ist nach den zurückliegenden Kommunalwahlen in den Stadtrat eingezogen.

Eigentlich würde ich mich da sehr für ihn freuen, ABER... er ist bei der und das habe ich erst am Sonntag erfahren... und nicht nur das... er sitzt auch noch im Stadtverband im Vorstand.

tja, nun ist guter Rat teuer... auf der einen Seite ist die mein erklärter Feind, auf der anderen Seite sind wir ja eigentlich befreundet.

@troetschubser Vor allem finde ich interessant, dass er zu dem Verein gehört.

Kalkül seinerseits oder ein echtes Gefühl der Zugehörigkeit?

@Hamiller

Ich habe keine Ahnung und vor allem hatte ich in den ganzen Jahren eher den Eindruck gewonnen, dass er ein total ehrlich, herzlicher und menschenfreundlicher Mensch ist ... und dann das ...

@troetschubser Vielleicht strebt er ja eine Reform von innen an, zumindest bei seinem Ortsverband.

Um es mal - bis zum Beweis des Gegenteils - positiv zu sehen.

@Hamiller Na, das wird nun spannend...

Politisch gesehen sind wir nun "Gegner" ... ich habe aber keine Ahnung wie ich mit der bislang so tollen Freundschaft umgehen soll.

@troetschubser Ich würde auf dieser Freundschaft aufbauend versuchen ein klärendes Gespräch zu führen. Dann bist du dir wenigstens über seine Einstellung zu dem Thema und kannst dein Gewissen befragen, wie man so schön sagt.

Jetzt schon eine Entscheidung zu treffen, halte ich für verfrüht.

@Hamiller Ja, da hast Du recht. Ein Gespräch führen wäre auch mein 1. Schritt gewesen.

mann mann mann...

@troetschubser Es ist schon seltsam manchmal.Ich hab da auch einige Erfahrungen.Ich hatte da mal so einen Freund,von dem haette ich das auch irgendwie nicht gedacht.Er war selbst Auslaender,sein bester Freund war schwarz und er wirkte eigentlich ganz offen.Nur von seiner starken Homophobie wusste ich.Naja,vor oder nach den Wahlen haben wir uns mal darueber unterhalten und da stellte sich raus,dass er total pro AfD war 🤢 Inzwischen ist die Freundschaft beendet,aber aus anderen Gruenden.Ich hatte auch mal einen Mitschueler,mit dem ich mich recht gut verstanden hab.Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien waren wir noch zusammen am Gluehweinstand und auf der Heimfahrt stellt sich raus,dass er ein Hardcore AfDler mit starkem Auslaenderhass ist 🤢 Das siehst du den Leuten echt nicht an.Aber inzwischen weiss ich von allen Leuten,mit denen ich heute noch befreundet bin,dass sie links sind und das ist auch gut so.Frueher oder spaeter gibts sowieso nur Aerger,wenn man privat mit jemandem zu tun hat,der solche Ansichten vertritt.

@nipos
das sind aber auch besondere Erfahrungen von denen du da schreibst. Mann mann mann.. Hast recht. man kann den Leuten nicht in den Kopf schauen

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!