Follow

Was mich an dem Beitrag gerade irgendwie verwundert ist folgender Satz: "Sie darf damit künftig auch per Staatstrojaner verschlüsselte Nachrichten mitlesen, die etwa über WhatsApp, Signal oder Threema ausgetauscht werden."

... ist irgendwie an mir vorbei gegangen dass mit den Sicherheitsbehörden zusammenarbeiten MUSS

heise.de/newsticker/meldung/Bu

@troetschubser Was denkst Du denn? Glaubst Du ernsthaft, die Schnüffler lesen nur WhatsApp mit? Die so genannten sicheren Messenger sind doch für die viel interessanter.

... wobei die über , und ja ein vielfaches mehr Infos einsammeln können...

@balouqlc

Btw. Ich würde behaupten dass die aktuell keine Möglichkeiten habe xmpp zu knacken @balouqlc

@troetschubser @balouqlc Das müssen sie ja gar nicht. Durch den Trojaner lesen die einfach im Klartext mit.

@troetschubser Naja,es geht ja nur darum,dass sie diese Nachrichten eben lesen *duerfen*,aber nicht,dass sie auch technisch in der Lage sind,das umzusetzen.

Also bei schwingt ja seit jeher diese Ungewissheit mit weil das ja ein merkwürdig geschlossenes System ist. Sitz in der Schweiz hin oder her...

im günstigsten Fall ist threema ein Angebot der @nipos

@troetschubser Ohne den Artikel gelesen zu haben meine ich, dass der Ansatz bisheriger Staatstrojaner-Konzepte ja der Angriff auf den sog. Endpoint ist, also dort, wo die Nachricht entschlüsselt vorliegt bzw. lesbar dargestellt wird.

@troetschubser Threema ist nach dem geänderten "Bundesgesetz zur Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF)" zur Zusammenarbeit mit dem schweizerischen Staat verpflichtet. Davon ab, werden auf Smartphones von Zielpersonen einfach Screenshots gemacht, was nützt da noch Verschlüsselung?

@pluvodancisto da hast du recht. macht überhaupt keinen Sinn mehr

@troetschubser Womit ich aber ausdrücklich Android meine (und mutmaße, dass es bei iOS genauso sein dürfte).
Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!