RT @RafBerlin@twitter.com

Während in immer mehr Hotels und Luxuswohnungen gebaut werden, müssen Tausende Menschen auf der Straße leben. Und selbst da werden diese vertrieben und schikaniert. Vom 23.-25.01. fordern Betroffene mit einer Demo am Roten Rathaus ein Recht auf Wohnen.

🐦🔗: twitter.com/RafBerlin/status/1

RT @SchwarzePalmen@twitter.com

muss nicht nur bedeuten, einen frustrierenden Abwehrkampf zu führen. Ein antifaschistisches Selbstverständnis kann ebenso umfassen, auf eine solidarische Gesellschaft ohne Gewalt und Ausbeutung hinzuarbeiten - und vielleicht sogar zu siegen.“

neues-deutschland.de/artikel/1

🐦🔗: twitter.com/SchwarzePalmen/sta

RT @ndaktuell@twitter.com

170 Menschen tot oder vermisst. So lautet die Bilanz eines normalen Wochenendes an den -Außengrenzen. Es handelt sich keinesfalls um nicht zu verhütende Naturereignisse. Das Sterben ist Folge bewusster politischer Entscheidungen. dasND.de/1110437

🐦🔗: twitter.com/ndaktuell/status/1

karpfen boosted

Neonazis zündeln, bedrohen, attackieren seit Jahren in #Neukölln. Recherchen der @tazgezwitscher@twitter.com zeigen das Behörden im Vorfeld davon wussten. Die Anschlagserie hätte evtl. früher gestoppt werden können. Bisher passiert ist: Nichts. Aber wen wunderts. z.B. #Hannibal #NSU #Hessen

RT @ndaktuell@twitter.com

Rassisten versuchen, sich als »deutsche « in Szene zu setzen und ihr ekliges Braun mit sozial klingenden Parolen zu camouflieren. dasND.de/1110431

🐦🔗: twitter.com/ndaktuell/status/1

RT @SEENOTRETTUNG@twitter.com

120 Menschen sind seit über 22 Stunden in Seenot und es gibt keine adäquate Antwort seitens der Rettungsleitstellen. Bitte helft, dass diese Information auf allen denkbaren Kanälen verbreitet wird!

🐦🔗: twitter.com/SEENOTRETTUNG/stat

karpfen boosted

RT @VoGassner@twitter.com

Vermülltes Idyl: Die @SZ@twitter.com erzählt die Geschichte, wie Hunderttausende Tonnen Plastikabfall aus Deutschland im Ausland (Malaysia) landen. Der Autor @ArnePerras@twitter.com und die Autorin @VivienTimmler@twitter.com begeben auf Spurensuche. bit.ly/2Mj1Jy6

🐦🔗: twitter.com/VoGassner/status/1

karpfen boosted

Ist ja nicht so, dass Antisemitismus je weg war, aber diese Verdrehung, dass Menschen die sich dagegen engagieren zum Vorwurf gemacht wird dieses zum Selbstzweck, quasi als Geschäftsmodell zu betreiben, ist perfide.

Ich bin so müde,

RT @jungewelt@twitter.com

Der DDR-Widerständler Thierse ruft, nicht zum Mord auf, er rechtfertigt ihn nur, den Mord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. jungewelt.de/artikel/347534.10

🐦🔗: twitter.com/jungewelt/status/1

RT @inesschwerdtner@twitter.com

Ein englischer Journalist fragte mich heute, warum die deutsche Linke angesichts einer Schattenarmee in der Bundeswehr, Anschlägen und Todeslisten nicht völlig am Rotieren ist.

Und ich dachte nur, gute Frage.

🐦🔗: twitter.com/inesschwerdtner/st

RT @annalist@twitter.com

Relevant für alle Lehrer*innen:

"In Brandenburg kommunizieren viele Lehrer über private E-Mail-Adressen mit Schülern. Das birgt Sicherheitsrisiken - und zeigt, wie schwer es den Ministerien fällt, Schulen digital fit zu machen."
spon.de/afoJx

🐦🔗: twitter.com/annalist/status/10

karpfen boosted

Tausende Menschen – vor allem Frauen – demonstrieren in mehreren US-Städten. Doch Antisemitismus-Vorwürfe spalten die Bewegung gegen Trump. taz.de/Dritter-Womens-March-in

RT @ndaktuell@twitter.com

117 ertranken am Freitag vor . Jenes Gebiet, wo die Schiffbrüchige rettet. Doch die liegen zwangsweise vor Anker. 2000 Menschen protestierten in , dass das Schiff wieder Menschen retten darf. dasND.de/1110369

🐦🔗: twitter.com/ndaktuell/status/1

RT @ER_MV@twitter.com

Dem Demo-Aufruf von Nikolai Nerling () folgten gestern rund 200 Anhänger, darunter auch Holocaustleugner und Neonazis, nur wenige Meter weiter demonstrierten 100 der Gruppe . Hier einige Fotos: flic.kr/s/aHsmzyRdCA

🐦🔗: twitter.com/ER_MV/status/10869

RT @ER_MV@twitter.com

Skurriler geht es kaum. Links demonstriert derzeit der , zehn Meter weiter um . Und die Anhängerschaft weiß nicht, wem sie zuhören soll.

🐦🔗: twitter.com/ER_MV/status/10865

RT @jungewelt@twitter.com

Am 18. Januar 1996 wurde in der Lübecker Hafenstraße ein Brandanschlag auf eine Geflüchteten­unterkunft verübt, bei dem zehn Menschen getötet und Dutzende verletzt, einige schwer. jungewelt.de/artikel/347472.lü

🐦🔗: twitter.com/jungewelt/status/1

Show more
Toot.koeln

toot.koeln ist eine Mastodon Instanz und wird auf einem Server in Deutschland gehostet.Die Software ist free und die Instanz wird dezentralisiert angeboten.