Warum eigentlich nicht eine Timeline und die Beiträge (vielleicht vorsichtige, unaufdringliche farbige Umrandung oder so) markieren als "lokal", "gesamtes Netz", Home/Following". Dann noch ein Schalter, welche Beiträge man sehen will. Dann passt das auch alles wieder auf den Monitor. Aktuell ist die Weboberfläche auf allen geräten "zu breit" um komplett dargstellt zu werden.

#mastodon #gui

Und ja, ich kenne Halcyon😉 (aber das hat auch mehrere Timelines)

Follow

@martinmuc Kannst Du denn nicht den Vollbildmodus ausschalten? Bei mir geht das mit der Funktionstaste F11, geht aber sicher auch mit Eurer geliebten Maus. ;-) An Sonsten probier mal Pinafore.social. Fang grad wieder vermehrt an, das zu nutzen.

@balouqlc Danke für den Hinweis, schaut nicht schlecht aus, aber ist im Prinzip auch wie Halcyon, bzw. der eigentliche Mastodon Webclient. Was ich meine, ist nur 1 Timeline in der alles enthalten ist, was man anhakt, dass man nicht immer zwischen den Timelines "hin und her" wechseln muß. Wenn man z.B. eine Timeline nicht sehen möchte, klickt man die einfach weg und sieht nur noch die verbleibenden, aber immer in einer Timeline, wie z.B. bei Twitter. (klar da gibts nur eine).

@martinmuc Ich glaub, was Du Dir wünscht, wär für mich der Horror. Farblich markiert und so... Ich seh mich schon mit meinem Screenreader fuhrwerken und fluchen! ;-)

@balouqlc Muss ja nicht farblich sein, kann ja auch ein kleiner Hinweis sein, aus welcher Timeline der Toot stammt...
Da wo jetzt der Name /Uhrzeit steht, noch die Timeline hinschreiben. Platz hat man ja dann 😀 Mich "nervt" halt nur dass man immer 3 Timelines + Mitteilungen offen hat.

@balouqlc Wenn ich eh alles verfolge, kanns ja auch untereinander stehen 😂

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!