@balouqlc Gibt da doch ziemlich viel. Screenreader per Default verfügbar, Bildschirmlupe dabei, Braille-Zeile-Unterstützung, kontrastreiche Themes oder auch Systemweiter Bildschirmfilter für mehr Kontrast, ...

@allo Ich geh aber jetzt mal davon aus, dass Du den Screenreader nie selber probiert hast, oder? ;-) Das Ganze ist leider noch völlig unausgereift, zu mal es ja dann auch die barrierefrei bedienbaren Apps bräuchte.

@balouqlc Ich habe ihn schon mal ausversehen aktiviert, aber keine Ahnung woran ich die Qualität wirklich messen muss. Und wenn ich mir mal ein Video ansehe wie Leute mit Screenreadern arbeiten ... so schnell wie Leute die sprechen lassen könnte ich da nicht zuhören ;-).

Aber vielleicht ein gutes Thema zu helfen die Dinge zu verbessern und sei es nur durch konstruktives Feedback und ausprobieren von Änderungen und neuen Features.

@allo Ich wär ja sogar bereit, so was mal zu probieren. Aber ehrlich gesagt, trau ich mir das nicht zu. Wäre siche nicht der erste Blinde, aber doch ne Art Pionier. Da ich aber nur Anwender und kein Programmierer bin, lass ich es.

@balouqlc Hmm. Hab bisher eigentlich vor allem gelesen, dass manche Blinde sich freuen dass sie z.B. mit einer Commandline viel umständliche UI vermeiden können.
Hast du dich mal umgesehen ob es Foren und Usergruppen zu den Themen gibt?

Ich weiß noch, dass ich persönlich erstaunt war als vor 15 Jahren oder so ein Linux beim booten schon angezeigt hat dass es einen Treiber für eine Braillezeile lädt. Ausprobiert habe ich es natürlich nicht.

@allo Aber was ist UI? ;-) Wie gesagt, bin kein Ned. ;-)

@balouqlc User-Interface. Meist das grafische gemeint, wenn man nicht von Console UI oder so spricht.

Der verlinkte Blogartikel scheint ja noch recht oberflächlich. Ist das allein schon eine so große Hilfe?

@allo Na ja. Es zeigt zu Mindest den Einstieg sehr gut auf. Hatte noch was anderes gefunden, wo tatsächlich ein Bekannter von mir Linux nutzt. Allerdings entspricht der Gute dem Klischee. Zu 100% Nerd.

@allo Du hast mich jetzt aber in so fern angefixt, dass ich die liebe Frau Ecosia jetzt mal nach Linux für Blinde fragen werde.

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

#kölngegen13

toot.koeln ist eine Mastodon Instanz und wird auf einem Server in Deutschland gehostet.Die Software ist free und die Instanz wird dezentralisiert angeboten.