Follow

So, die kann dann auch in die Tonne. Nach automatischem Prüfungsverfahren bekomm ich dort kein Konto, natürlich ohne Angabe von Gründen. Manuelles Prüfungsverfahren wegen fehlender nicht möglich. Wann werden diese Bänkster endlich zur Barrierefreiheit und zur Transparenz verpflichtet. Eehe jede Wette ein, dass mein Wohnort das Problem ist. Und wo hin jetzt? 😤

@balouqlc Ich konnte ein Konto erstellen, aber nachdem ich sie im Ausland ein paar Mal benutzt habe, wurde die Karte einfach ohne Grund gesperrt. Ersatzkarte haben sie mir an den Wohnort geschickt, anstatt dorthin wo ich war. Ohne meine zweite Kreditkarte wäre ich ziemlich aufgeschmissen gewesen. Überlege, ob ich das Konto einfach wieder löschen soll.

@nutomic Ich habe aber kaum eine Alternative, da meine jetzige Bank, die GLSBank mit der Volksbank zusammen arbeitet, und sich die Berliner Volksbank einen Scheißdreck um Barrierefreiheit ihrer Geldautomaten kümmert. Bleibt mir nur, jedes Mal teure Gebühren zu zahlen, wenn ich eigenständig Geld abholen will.

@balouqlc @nutomic die @glsbank ist doch auch hier *wink* Welche Banken haben denn barrierefreie Geldautomaten in Berlin? Vielleicht mal einen besseren Kooperationspartner suchen?

@lilo @nutomic @glsbank O, das wusste ich gar nicht, dass die auch hier sind. Gleich mal folgen. Bin ja eigentlich super zu Frieden mit denen. Die völlig ignorante Berliner Volksbank zwingt mich dazu, mein Konto zu wechseln.

@glsbank @lilo @nutomic Ja, das ist sie. Aber soll ich ernsthaft von Neukölln nach Mitte fahren, nur um Geld zu holen. Mögt Ihr mal den ganzen Thread lesen? Dann wird für Euch das Problem deutlich.

@balouqlc @lilo @nutomic Entschuldige bitte , wir sitzen in Bochum. Du könntest z.b. Genossenschaftsanteile zeichnen. Mit dem Mitgliedskonto an anderen Automaten kostfrei Geld abheben. (rk)

@glsbank @lilo @nutomic Das wär Super! Fürchte nur, dass da wieder nix kommt. Danke auf jeden Fall, auch für die Mention drüben auf Twitter.

@balouqlc ich bin bei der triodos bank, wo man mit der kreditkarte überall kostenlos geld abheben kann. ist auch ne nachhaltige bank. vielleicht sind die ne alternative?

@maj Hab ich noch nie gehört. Vielleicht sollte ich mir das mal anschauen.

@maj Aber wenn ich alles zusammen rechne, kommst Du dort auf rund 115 Euro im Jahr nur für das Konto? Kreditkarte+meistrocard+Kontoführungsgebühr?

@balouqlc 99€/Jahr sind es. tatsächlich. meine vorherige Bank (Postbank) hatte auch angefangen 9,90€/Monat zu nehmen. Da die Postbank zu Deutschen Bank gehört und ich mein Geld lieber so fair wie möglich parken wollte, war das mein Startschuss zum wechseln. Die Triodos hat dann wegen der kostenlosen Abhebemöglichkeiten gewonnen. bzw die GLS hat wegen der Sparda-Automaten verloren. Die muss ich hier mit der Lupe suchen.

@maj Genau der gleiche Werdegang wie bei mir. ;-) Auch von Postbank zur @glsbank
Damals wohnte ich aber noch in . Da ging das mit der Volksbank. Bei der Postbank wollte ich auch auf keinen Fall bleiben.

@maj Ich komm aber bei treodos auf 115 Euro. 30 Euro Kreditkarte. 15 Euro Mastrocard und58,80 Kontoführung pro Jahr.

@balouqlc 4,50 € Kontogebühr im Monat triodos.de/privatkunden macht 54€/Jahr. wo findest du das andere?

@maj Verdammt! Da hab ich mich dann wohl verlesen.Hatte irgendwie 4,90 gelesen.

@maj Ich fürchte, bei mir wird es trotz nicht so gutem Service auf die ordinäre Sparkasse hinaus laufen. Die haben ihre Geldautomaten wenigstens barrierefrei.

@balouqlc man kann ja auch bei der Triodos bei den Sparkassenautomaten abheben. Aber leider nur mit der Kreditkarte.

@maj Ja, aber wenn ich die @karpfen richtig verstanden hab, sind da wenigstens nur 36 Euro pro Jahr für das Konto fällig. Wäre dann leider keine nachhaltige Bank. Mal sehen: Hab mir den Antrag der Triodos trotz dem mal zukommen lassen.

@balouqlc @maj moment, die sparkasse bietet verschiedene kontomodelle an. ich guck da gleich noch mal genauer.

@karpfen @maj Au ja! Mir raucht nämlich das arme arme Köppfchen, und dann schlägt mich auch noch wer die Kommerzbank vor. Will! im! Arm!

@balouqlc ich drück dir die daumen, dass du was passendes findest!

@maj Danke Dir ganz doll. Für heute is aber Schluss damit. Hast ja grad gesehen, nicht mal mehr Gramatick bekomm ich hin. ;-)

@balouqlc @maj giro digital: kosten 3 € pro monat, keine überweisungsgebühren, kostenfrei an allen automaten der sparkasse geld ziehen können, überweisungen, daueraufträge, gut- und lastschriften, kontoauszüge inklusive. das online-banking erfolgt im push tan - verfahren und/oder per chip tan. berliner-sparkasse.de/de/home/

@balouqlc @maj oder giro individual: kontoführung monatlich 1 €, überweisungen, ein- und auszahlungen, gut- und lastschriften je 0,30 € berliner-sparkasse.de/de/home/

@balouqlc @maj ein wechsel zwischen den modellen ist jederzeit und unkompliziert möglich.

Kennst Du die 1822direkt? Ich weiß nicht, wie barrierefrei deren Webseite ist. Sie sind eine Sparkasse, deswegen kannst Du an allen Sparkassen kostenfrei abheben.

@heluecht Nein, kenn ich nicht. Hab jetzt aber Triodos Bank im Visier.

@balouqlc Es ist unfassbar. Mir war nicht bewusst, wie kaltschnäuzig und dreist die Welt mit Behinderungen umgeht. Ich war von Unachtsamkeit oder "ups, haben wir vergessen" ausgegangen. Aber da wird ganz bewusst und bösartig gehandelt. Das macht mich so wütend.

Danke, dass du das mit uns teilst.

@Nasenspray Huhu! Bei der DKB handelt es sich in diesem Fall nicht um Diskriminierung von Behinderten, eher um Ausgrenzung vermeindlich finanzschwacher Menschen.
Ganz anders sieht es allerdings bei der Berliner Volksbank aus. :-(

@balouqlc Auch ärgerlich. Das nervt mich bei Banken eh. Die Art, wie "finanzschwach" beurteilt wird und wie du gleich zum potenziellen Betrüger abgestempelt wirst, nur weil keine Millionen über dein Konto fließen.

Sign in to participate in the conversation
Toot.koeln

toot.koeln ist eine Mastodon Instanz und wird auf einem Server in Deutschland gehostet.Die Software ist free und die Instanz wird dezentralisiert angeboten.