Die EU will auf die Anschläge der jüngeren Vergangenheit reagieren - eigentlich ja ein löblicher Vorstoß.
Dies tun sie aber auch eine denkbar schlechte Weise: erneut wird die Forderung laut, Verschlüsselungen aufzubrechen.

Hier findet ihr die Einschätzung unseres Frechener Ratsherren Lars König: piratenpartei-rhein-erft.de/20

Weiter gehende Informationen findet ihr u.A. hier: heise.de/news/heiseshow-Der-na

Du steihs he de janze Zick eröm… Und an diesem 11.11 ist das auch gut so!

Auch wenn das Hätz einiger unserer Mitglieder blutet – heute tanzen und feiern wir nicht.
Weil es Euer Leben rettet 

Wir können nur an jeden einzelnen von Euch appellieren: bleibt zuhause / Bliev zo Huss!

Die Inzidenzfälle steigen täglich weiter und nur gemeinsam können wir diese Aufgabe bewältigen.
Tun wir alles dafür, auf das wir im nächsten Jahr wieder singen:

»Mancher sitz vielleicht allein zu Hus,
dä su jän ens widder laache dät.
Janz heimlich do waat hä nur dodrop, dat einer zo im sät:
Drink doch eine met«
– Black Fööss

Und wie ihr trotzdem etwas Jecke Stimmung bekommt? Zieht die Pappnas’ an, hört Karnevalsmusik und tanzt mit euren Liebsten durchs Haus.

Auf das wir uns wiedersehen!

Alaaf!

Auf Facebook hatten wir letzte Woche die Themenwoche zum Thema .

Unsere politische Geschäftsführerin Alessa Flohe, die auch für Euch im Rat der Stadt Kerpen sitzt, hat sich in dem Zuge intensiver mit dem Thema auseinander gesetzt. Ihre Gedanken dazu sowie ihre Rechercheergebnisse könnt Ihr in dem Artikel dazu auf unserer Website nachlesen.

piratenpartei-rhein-erft.de/20

Ahoi @PiratenREK. Schön dass ihr da seid :)

zur Info. Wir haben auf dem Server ein paar Tausend Zeichen pro Beitrag mehr als auf anderen Servern

Toot.koeln

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!